Sprüchle_rond_om`s_Läba_Dr_Freizeitbauer

Dr Freizeitbauer


Narrenzunft Wendlingen e.V.
Liebe Leit i mecht eich saga,
em Herbscht do hot sich ebbas zuatraga.
Oi ganz a Schlauer, a sogenannter Freizeitbauer,
mit Gummistiefel am Fuaß ond Hut en dr Hand
zorn Gruaß,
ging er ohne Traktorgeknatter
uff sein Acker.
Auf dem Acker angekomma,
war er von de vielerlei Gewächse ganz benom-
ma. Welch viele Vielfalt ach ein Graus,
die Pflanzen sehat doch älle gleich aus !
Do frogt sich no der Freizeitheld,
welches isch denn des Kartoffelfeld ?
Vom Nochber lässt er sich belehra,
du muscht den Acker zerscht von de Äbieraschtengel lära.
Also hackt er om des Kraut, e Gottvertraua, merkt aber net, dass er duat dia Gurka versaua. Des Kraut
isch weg, jetzt muaß er graba,
om seinen Tatendrang zu laba.
Nach langer Müh ond ohne Rascht,
isch er fascht bei Nochbers Garta Gascht.
Von dene Kartoffla fählt jede sicht,
was ihn no mehr zom graba erpicht.
Die Säcke dia send leer, die Ausbeite et groß,
oi verirrta Kartoffel trägt‘r hoim en dr Hos.
En dr zwischazeit isch dr Hobbybauer schlauer, ond kauft dia Kartoffla glei beim Baur.
Narrenzunft Wendlingen e.V.