Wen(U)boi

Der Wen(U)boi


Wer ist er, wen soll er darstellen?

Der Wen(U)boi, ein Wendlinger (evangelisch) und Unterboihinger (katholisch). Eine männliche Figur im mittlerem Alter.
Edler Zwirn hüllt seinen Körper ein, um seine hohe Herkunft anzudeuten, doch ist ihm das gute Stück etwas zu groß geraten. Die schon verschlissenen Stellen sind dezent durch Stoffe verdeckt, die zwar weniger wertvoll, dafür aber in großer Menge vorhanden sind. Er trägt eine Schelle bei sich, um auf sich aufmerksam zu machen. Seine Gesichtszüge sind geprägt durch Ernsthaftigkeit, Worttreue und Frömmigkeit einerseits und durch Lebensfreude, Gerechtigkeit durch das eigene Tun und Freude am Feiern andererseits. Seinen Hals verhüllt er durch einen Schal, der zwar zwei Farben hat, eine aber immer nur sichtbar sein kann. Kopf und Fuß sind ebenfalls ganz in edle dunkle Farbe gehüllt. Weiße Handschuhe schützen seine Hände vor Kälte und Schmutz.